Ausbildung
Lehrgänge
Vereinsmanager

Lehrgang zum Vereinsmanager

Die Führung eines Vereins ist sehr zeitaufwendig und setzt auch umfassendes administratives Wissen voraus. Um seinen Mitgliedern bei dieser schwierigen Aufgabe unter die Arme zu greifen, bietet der Verband der Sportvereine Südtirols einen Lehrgang zum Vereinsmanagement an.

Er besteht aus sieben unterschiedlich langen und unterschiedlich intensiven Modulen, die beliebig kombinierbar sind. Sie vermitteln den Teilnehmern grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen der allgemeinen Vereinsführung, der Personalführung, zu rechtlichen Grundlagen und zu den wichtigen Themen der Öffentlichkeitsarbeit und des Vereinsmarketings. Auch die Themen Versicherung, Buchführung und Rechnungswesen, Finanzierung und Investitionen, Veranstaltungsund Sportstättenmanagement werden im Lehrgang zur Sprache kommen. Die einzelnen Unterrichtsstunden werden von bekannten Dozenten geleitet, die über besondere Erfahrung und Kompetenz auf dem jeweiligen Gebiet verfügen.


Lehrgang zum Vereinsmanager 2016

Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) organisiert auch im Jahr 2016 wieder einen berufsbegleitenden Lehrgang zum Vereinsmanager. Insgesamt 8 Module mit rund 60 Unterrichtsstunden stehen auf dem Programm. Erstmals wird es dabei heuer möglich sein, auch nur einzelne Module zu besuchen. Der Startschuss für den Lehrgang fällt am 1. April. Interessierte können sich noch bis inklusive Dienstag, den 29.März dafür einschreiben.

Die Ausbildung richtet sich primär an engagierte ehren- und hauptamtliche Vereinsfunktionäre, an Führungskräfte im Sportbereich sowie an zukünftige Sportfunktionäre. Den Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse für die breite Tätigkeit im Sportverein vermittelt. Detailinformationen zu den einzelnen Modulen finden alle Interessierten im Stundenplan des Lehrgangs.

Die Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang beträgt 270,00 € und beinhaltet sämtliche Unterrichtsmaterialien. Die Preise für die Einzelmodule sind unterschiedlich und inkludieren ebenfalls die Seminarunterlagen.

 

Downloads:

Ausschreibung Vereinsmanager 2016 (PDF)

Stundenplan Vereinsmanager 2016 (PDF)

Anmeldeformular Vereinsmanager 2016 (PDF)


Lehrgang zum Vereinsmanager 2013

Insgesamt 25 Interessierte haben sich für den Lehrgang zum Vereinsmanager 2013 angemeldet.

 

Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) organisierte im Jahr 2013 eine berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Vereinsmanagement. Der Lehrgang bestand aus insgesamt 7 Modulen und umfasste insgesamt 60 Unterrichtsstunden, welche von besonders renommierten Referenten/innen den Teilnehmern/innen näher gebracht wurden.

Die Ausbildung richtete sich primär an engagierte ehren- und hauptamtliche Vereinsfunktionäre, an Führungskräfte im Sportbereich sowie an zukünftige Sportfunktionäre. Den Teilnehmern wurden grundlegende Kenntnisse für die breite Tätigkeit im Sportverein vermittelt. Detailinformationen zu den einzelnen Modulen finden Sie im Curriculum des Lehrgangs.

Beginn des Lehrgang zum Vereinsmanager war Dienstag, der 19. Februar 2013. Der Abschluss fand am 7. Juni 2013 statt. Veranstaltungsort für alle Termine war die Gewerbeoberschule "Max Valier" in Bozen.


Downloads:

Ausschreibung Vereinsmanager 2013.pdf

Curriculum Vereinsmanager 2013.pdf

Presseinformation Vereinsmanager 2013.pdf


Lehrgang zum Sportfunktionär 2012

 

Auch Sportfunktionäre müssen mit dem Wandel der Zeit geben, und sich neuen Gegebenheiten anpassen. Mit der berufsbegleitenden Ausbildung zum Sportfunktionär hat der Verband der Sportvereine Südtirols im Jahr 2012 seinen Teil dazu beigetragen. Wie groß das Interesse am Lehrgang war, zeigt die Zahl der Teilnehmer. 41 statt der ursprünglich maximal 15 geplanten Teilnehmer haben im ersten Halbjahr 2012 diese Ausbildung absolviert, darunter auch zahlreiche amtierende Vereinspräsidenten und Verbandsfunktionäre. Die Kursteilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Sportarten: von Badminton über Eisstockschießen, Fußball, Golf, Klettern, Mountainbike, Reiten, Schwimmen, Ski oder Tennis bis hin zu Turnen.

 

In 15 Unterrichtsstunden haben die Teilnehmer mit fachkundigen Referenten folgende sechs Bausteine erarbeitet: Vereinsführung, rechtliche Grundlagen, Vereinsfinanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Sponsoring sowie Sportstätten-Management. "Wir haben durchwegs sehr positive Rückmeldungen bekommen", freut sich Geschäftsführer Klaus von Dellemann. "Eine Umfrage hat ergeben, dass die Teilnehmer vor allem die gute Organisation, das vielseitige Angebot, die Fachkenntnis der Referenten oder die persönlichen Kontakte  untereinander schätzen". Für die Organisation zeichnete VSS-Mitarbeiter Wolfgang Bampi verantwortlich. Obmann Günther Andergassen händigte im Rahmen einer kleinen Feier in der Gewerbeoberschule "Max Valier" in Bozen den 41 Absolventen die Teilnahme-Bescheinigungen aus.

 

Downloads:

Ausschreibung Sportfunktionär 2012.pdf

Curriculum Sportfunktionär 2012.pdf

Inhalte zum Lehrgang 2012.pdf

zum Seitenanfang

Lehrgang zum Vereinsmanager

Die Führung eines Vereins ist sehr zeitaufwendig und setzt auch umfassendes administratives Wissen voraus. Um seinen Mitgliedern bei dieser schwierigen Aufgabe unter die Arme zu greifen, bietet der Verband der Sportvereine Südtirols einen Lehrgang zum Vereinsmanagement an.

Er besteht aus sieben unterschiedlich langen und unterschiedlich intensiven Modulen, die beliebig kombinierbar sind. Sie vermitteln den Teilnehmern grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen der allgemeinen Vereinsführung, der Personalführung, zu rechtlichen Grundlagen und zu den wichtigen Themen der Öffentlichkeitsarbeit und des Vereinsmarketings. Auch die Themen Versicherung, Buchführung und Rechnungswesen, Finanzierung und Investitionen, Veranstaltungsund Sportstättenmanagement werden im Lehrgang zur Sprache kommen. Die einzelnen Unterrichtsstunden werden von bekannten Dozenten geleitet, die über besondere Erfahrung und Kompetenz auf dem jeweiligen Gebiet verfügen.


Lehrgang zum Vereinsmanager 2016

Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) organisiert auch im Jahr 2016 wieder einen berufsbegleitenden Lehrgang zum Vereinsmanager. Insgesamt 8 Module mit rund 60 Unterrichtsstunden stehen auf dem Programm. Erstmals wird es dabei heuer möglich sein, auch nur einzelne Module zu besuchen. Der Startschuss für den Lehrgang fällt am 1. April. Interessierte können sich noch bis inklusive Dienstag, den 29.März dafür einschreiben.

Die Ausbildung richtet sich primär an engagierte ehren- und hauptamtliche Vereinsfunktionäre, an Führungskräfte im Sportbereich sowie an zukünftige Sportfunktionäre. Den Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse für die breite Tätigkeit im Sportverein vermittelt. Detailinformationen zu den einzelnen Modulen finden alle Interessierten im Stundenplan des Lehrgangs.

Die Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang beträgt 270,00 € und beinhaltet sämtliche Unterrichtsmaterialien. Die Preise für die Einzelmodule sind unterschiedlich und inkludieren ebenfalls die Seminarunterlagen.

 

Downloads:

Ausschreibung Vereinsmanager 2016 (PDF)

Stundenplan Vereinsmanager 2016 (PDF)

Anmeldeformular Vereinsmanager 2016 (PDF)


Lehrgang zum Vereinsmanager 2013

Insgesamt 25 Interessierte haben sich für den Lehrgang zum Vereinsmanager 2013 angemeldet.

 

Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) organisierte im Jahr 2013 eine berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Vereinsmanagement. Der Lehrgang bestand aus insgesamt 7 Modulen und umfasste insgesamt 60 Unterrichtsstunden, welche von besonders renommierten Referenten/innen den Teilnehmern/innen näher gebracht wurden.

Die Ausbildung richtete sich primär an engagierte ehren- und hauptamtliche Vereinsfunktionäre, an Führungskräfte im Sportbereich sowie an zukünftige Sportfunktionäre. Den Teilnehmern wurden grundlegende Kenntnisse für die breite Tätigkeit im Sportverein vermittelt. Detailinformationen zu den einzelnen Modulen finden Sie im Curriculum des Lehrgangs.

Beginn des Lehrgang zum Vereinsmanager war Dienstag, der 19. Februar 2013. Der Abschluss fand am 7. Juni 2013 statt. Veranstaltungsort für alle Termine war die Gewerbeoberschule "Max Valier" in Bozen.


Downloads:

Ausschreibung Vereinsmanager 2013.pdf

Curriculum Vereinsmanager 2013.pdf

Presseinformation Vereinsmanager 2013.pdf


Lehrgang zum Sportfunktionär 2012

 

Auch Sportfunktionäre müssen mit dem Wandel der Zeit geben, und sich neuen Gegebenheiten anpassen. Mit der berufsbegleitenden Ausbildung zum Sportfunktionär hat der Verband der Sportvereine Südtirols im Jahr 2012 seinen Teil dazu beigetragen. Wie groß das Interesse am Lehrgang war, zeigt die Zahl der Teilnehmer. 41 statt der ursprünglich maximal 15 geplanten Teilnehmer haben im ersten Halbjahr 2012 diese Ausbildung absolviert, darunter auch zahlreiche amtierende Vereinspräsidenten und Verbandsfunktionäre. Die Kursteilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Sportarten: von Badminton über Eisstockschießen, Fußball, Golf, Klettern, Mountainbike, Reiten, Schwimmen, Ski oder Tennis bis hin zu Turnen.

 

In 15 Unterrichtsstunden haben die Teilnehmer mit fachkundigen Referenten folgende sechs Bausteine erarbeitet: Vereinsführung, rechtliche Grundlagen, Vereinsfinanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Sponsoring sowie Sportstätten-Management. "Wir haben durchwegs sehr positive Rückmeldungen bekommen", freut sich Geschäftsführer Klaus von Dellemann. "Eine Umfrage hat ergeben, dass die Teilnehmer vor allem die gute Organisation, das vielseitige Angebot, die Fachkenntnis der Referenten oder die persönlichen Kontakte  untereinander schätzen". Für die Organisation zeichnete VSS-Mitarbeiter Wolfgang Bampi verantwortlich. Obmann Günther Andergassen händigte im Rahmen einer kleinen Feier in der Gewerbeoberschule "Max Valier" in Bozen den 41 Absolventen die Teilnahme-Bescheinigungen aus.

 

Downloads:

Ausschreibung Sportfunktionär 2012.pdf

Curriculum Sportfunktionär 2012.pdf

Inhalte zum Lehrgang 2012.pdf

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218