Service
News
VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy: Sunshine Racers Nals dominieren zum Auftakt
18.04.2017

VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy: Sunshine Racers Nals dominieren zum Auftakt

Die neue VSS-Mountainbike-Saison ist erfolgreich gestartet. Bei der Auftaktveranstaltung in Nals waren am 17. April mehr als 240 Kinder und Jugendliche in den Bewerben Cross Country und Hindernis am Start. Die Hausherren der Sunshine Racers Nals holten sich dabei die erste Mannschaftswertung der Saison.

VSS-Radsportreferent Erwin Schuster konnte durchaus zufrieden mit dem Beginn der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy 2017 sein. Beim ersten Bewerb des Tages – einem Cross Country – standen in Nals gleich 242 Kinder und Jugendliche am Start. Beim anschließenden Hindernisrennen, welches traditionell ohne die jüngsten Nachwuchsfahrer (Kategorie Baby) gefahren wird, zeigten 193 junge Mountainbiker ihr Geschick. Damit konnten die Teilnehmerzahlen im Vergleich zum Vorjahr jeweils leicht gesteigert werden.

 

Erfolgreichster Verein waren bei ihrem Heimrennen die Sunshine Racers Nals. Die Burggräfler waren mit 51 Kindern vertreten und holten sich gleich elf von 22 möglichen Siegen. Am Ende sammelten die Hausherren 782 Punkte und lagen damit deutlich vor dem ASV St. Lorenzen, der sich mit 386 Punkten und vier Tagessiegen aber ebenfalls stark präsentierte. Den dritten Platz in der Mannschaftswertung belegte der ASC Kardaun mit 299 Punkten.

 

Aus Sicht der Einzelfahrer beeindruckten vor allem drei junge Mountainbiker. Emma Sinner von den Sunshine Racers Nals gewann nämlich in der Kategorie Kinder 1 weiblich (Jahrgänge 2009 und 2010) genauso in beiden Disziplinen wie Tobias Del Ponte (Team Bettini/Kinder 1 männlich) und Marie Aichner (ASV St. Lorenzen/Schüler 1 weiblich).

 

Zu den vollständigen Ergebnissen >>>

zum Seitenanfang
18.04.2017

VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy: Sunshine Racers Nals dominieren zum Auftakt

Die neue VSS-Mountainbike-Saison ist erfolgreich gestartet. Bei der Auftaktveranstaltung in Nals waren am 17. April mehr als 240 Kinder und Jugendliche in den Bewerben Cross Country und Hindernis am Start. Die Hausherren der Sunshine Racers Nals holten sich dabei die erste Mannschaftswertung der Saison.

VSS-Radsportreferent Erwin Schuster konnte durchaus zufrieden mit dem Beginn der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy 2017 sein. Beim ersten Bewerb des Tages – einem Cross Country – standen in Nals gleich 242 Kinder und Jugendliche am Start. Beim anschließenden Hindernisrennen, welches traditionell ohne die jüngsten Nachwuchsfahrer (Kategorie Baby) gefahren wird, zeigten 193 junge Mountainbiker ihr Geschick. Damit konnten die Teilnehmerzahlen im Vergleich zum Vorjahr jeweils leicht gesteigert werden.

 

Erfolgreichster Verein waren bei ihrem Heimrennen die Sunshine Racers Nals. Die Burggräfler waren mit 51 Kindern vertreten und holten sich gleich elf von 22 möglichen Siegen. Am Ende sammelten die Hausherren 782 Punkte und lagen damit deutlich vor dem ASV St. Lorenzen, der sich mit 386 Punkten und vier Tagessiegen aber ebenfalls stark präsentierte. Den dritten Platz in der Mannschaftswertung belegte der ASC Kardaun mit 299 Punkten.

 

Aus Sicht der Einzelfahrer beeindruckten vor allem drei junge Mountainbiker. Emma Sinner von den Sunshine Racers Nals gewann nämlich in der Kategorie Kinder 1 weiblich (Jahrgänge 2009 und 2010) genauso in beiden Disziplinen wie Tobias Del Ponte (Team Bettini/Kinder 1 männlich) und Marie Aichner (ASV St. Lorenzen/Schüler 1 weiblich).

 

Zu den vollständigen Ergebnissen >>>

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218