Service
News
VSS-Mitteilungsblatt vom 5. Juli 2017
05.07.2017

VSS-Mitteilungsblatt vom 5. Juli 2017

Dank der guten Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Südtiroler Sportforums Mals bietet der VSS bereits zum 3. Mal ein Weiterbildungsprogramm an. Aufgegriffen werden die Tehmen "Sicherheit im Sport" sowie "Regeneration und Leistungsfähigkeit im Sport". Dazu referieren am Mittwoch, den 26. Juli 2017 die Experten Sarina Buser und Marco Gyger aus der Schweiz bzw. der bekannte Österreicher Franz Mühlbauer.

Das Mitteilungsblatt berichtet außerdem über die neue Onlinenmeldung für Fußballer. Ab kommende Saison erfolgen die Mannschaftmeldungen nur mehr online - Stichtag ist 17. Juli. Bei den Jugendmeisterschaften wird es heuer erstmals neben den gewohnten Altersklassen auch eine eigene Kategorie U9 geben.

 

Außerdem beschäftigt sich das Mitteilungsblatt mit der Defibrillatorenpflicht. Nach mehrmaligem Aufschub ist die Defibrillatorenplicht seit 1. Juli 2017 in Kraft. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen VSS und Weißem Kreuz sind die Südtiroler Vereine gut vorbereitet.

 

Das Mitteilungsblatt zum Herunterladen (PDF) finden Sie wie gewohnt unter Downloads

zum Seitenanfang
05.07.2017

VSS-Mitteilungsblatt vom 5. Juli 2017

Dank der guten Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Südtiroler Sportforums Mals bietet der VSS bereits zum 3. Mal ein Weiterbildungsprogramm an. Aufgegriffen werden die Tehmen "Sicherheit im Sport" sowie "Regeneration und Leistungsfähigkeit im Sport". Dazu referieren am Mittwoch, den 26. Juli 2017 die Experten Sarina Buser und Marco Gyger aus der Schweiz bzw. der bekannte Österreicher Franz Mühlbauer.

Das Mitteilungsblatt berichtet außerdem über die neue Onlinenmeldung für Fußballer. Ab kommende Saison erfolgen die Mannschaftmeldungen nur mehr online - Stichtag ist 17. Juli. Bei den Jugendmeisterschaften wird es heuer erstmals neben den gewohnten Altersklassen auch eine eigene Kategorie U9 geben.

 

Außerdem beschäftigt sich das Mitteilungsblatt mit der Defibrillatorenpflicht. Nach mehrmaligem Aufschub ist die Defibrillatorenplicht seit 1. Juli 2017 in Kraft. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen VSS und Weißem Kreuz sind die Südtiroler Vereine gut vorbereitet.

 

Das Mitteilungsblatt zum Herunterladen (PDF) finden Sie wie gewohnt unter Downloads

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Str.-Nr. 80022790218 - MwSt.-Nr. 03001930217