Service
News
Aktiv sein in der freien Natur ist gesund: Komm in Bewegung!
06.07.2018

Aktiv sein in der freien Natur ist gesund: Komm in Bewegung!

Bewegung ist eine grundlegende Voraussetzung für einen guten Gesundheitszustand. Genetisch ist der Mensch immer noch auf das steinzeitliche Leben als Jäger und Sammler programmiert, als er für die Nahrungsbeschaffung im Durchschnitt noch 30 km am Tag laufen musste.

(c) LPA/Annamaria Savio

Heutzutage beeinflussen zahlreiche entwicklungs-bedingte Faktoren unser körperliches Verhalten im Alltag, so dass es immer schwieriger wird, täglich einen gesundheitswirksamen Bewegungsumfang beizubehalten. Dazu gehören z. B. ein Lebens- und Arbeitsumfeld, das zunehmend durch sitzende Tätigkeiten bestimmt wird; vermehrte Mobilität mit Fahrzeugen (Auto, Zug, Bus, Motorrad) und weniger zu Fuß oder mit dem Fahrrad; körperlich inaktive Formen der Freizeitgestaltung (z. B. Computerspiele, Fernsehen); technische Hilfseinrichtungen wie Aufzüge, Rolltreppen usw. Vielen Menschen ist das Bedürfnis sich zu bewegen allmählich abhandengekommen. Somit ist Bewegungsmangel zu einem der führenden Risikofaktoren für gesundheitliche Probleme geworden und fordert jährlich seinen Tribut: Allein in den 53 Mitgliedstaaten der Weltgesundheitsorganisation in der Europäischen Region beträgt die Zahl der Todesfälle aufgrund von Erkrankungen, die auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind, 1 Million, weltweit steigt die Zahl auf 3,2 Millionen (Quelle: WHO).

 

In Südtirol sind die Menschen überdurchschnittlich bewegungsfreudig und leben verhältnismäßig gesund, wie dies auch die höchste Lebenserwartung Europas bestätigt. Dennoch weisen ca. 10% der Südtiroler und Südtirolerinnen die Tendenz zu einem „sitzenden“ Lebensstil auf: dazu gehören hauptsächlich ältere sowie sozial benachteiligte Menschen. Sie sind es vor allem, die die Sensibilisierungskampagne zu „mehr Bewegung“ positiv bestärken will.

 

Die Kampagne „Komm in Bewegung“ setzt den Fokus auf gesunde Bewegung in gesundem Grün, wo sich die gesundheitsfördernde Wirkung von Bewegung mit der heilsamen Wirkung von Grünräumen auf Körper und Geist paart.
Mit ihrer einzigartigen Naturlandschaft bietet unsere Region optimale Rahmenbedingungen, um sich im Grünen zu bewegen:  Wander- und Radwege, Badeseen, aber auch viele öffentliche Grünanlagen… Natur liegt in Südtirol direkt vor der Haustür und ist frei zugänglich für alle!
Überdies stehen Interessierten zahlreiche Angebote von Sportvereinen und Freizeitgruppen zur Verfügung.

 

Informieren Sie sich und nutzen Sie diese vielfältigen Angebote in Ihrer direkten Umgebung allein oder gemeinsam mit Bekannten, Freunden, Familie. Trauen Sie sich, erstmals oder erneut körperlich aktiv zu werden - kommen Sie in Bewegung!

 

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite: www.komminbewegung.it

zum Seitenanfang
06.07.2018

Aktiv sein in der freien Natur ist gesund: Komm in Bewegung!

Bewegung ist eine grundlegende Voraussetzung für einen guten Gesundheitszustand. Genetisch ist der Mensch immer noch auf das steinzeitliche Leben als Jäger und Sammler programmiert, als er für die Nahrungsbeschaffung im Durchschnitt noch 30 km am Tag laufen musste.

(c) LPA/Annamaria Savio

Heutzutage beeinflussen zahlreiche entwicklungs-bedingte Faktoren unser körperliches Verhalten im Alltag, so dass es immer schwieriger wird, täglich einen gesundheitswirksamen Bewegungsumfang beizubehalten. Dazu gehören z. B. ein Lebens- und Arbeitsumfeld, das zunehmend durch sitzende Tätigkeiten bestimmt wird; vermehrte Mobilität mit Fahrzeugen (Auto, Zug, Bus, Motorrad) und weniger zu Fuß oder mit dem Fahrrad; körperlich inaktive Formen der Freizeitgestaltung (z. B. Computerspiele, Fernsehen); technische Hilfseinrichtungen wie Aufzüge, Rolltreppen usw. Vielen Menschen ist das Bedürfnis sich zu bewegen allmählich abhandengekommen. Somit ist Bewegungsmangel zu einem der führenden Risikofaktoren für gesundheitliche Probleme geworden und fordert jährlich seinen Tribut: Allein in den 53 Mitgliedstaaten der Weltgesundheitsorganisation in der Europäischen Region beträgt die Zahl der Todesfälle aufgrund von Erkrankungen, die auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind, 1 Million, weltweit steigt die Zahl auf 3,2 Millionen (Quelle: WHO).

 

In Südtirol sind die Menschen überdurchschnittlich bewegungsfreudig und leben verhältnismäßig gesund, wie dies auch die höchste Lebenserwartung Europas bestätigt. Dennoch weisen ca. 10% der Südtiroler und Südtirolerinnen die Tendenz zu einem „sitzenden“ Lebensstil auf: dazu gehören hauptsächlich ältere sowie sozial benachteiligte Menschen. Sie sind es vor allem, die die Sensibilisierungskampagne zu „mehr Bewegung“ positiv bestärken will.

 

Die Kampagne „Komm in Bewegung“ setzt den Fokus auf gesunde Bewegung in gesundem Grün, wo sich die gesundheitsfördernde Wirkung von Bewegung mit der heilsamen Wirkung von Grünräumen auf Körper und Geist paart.
Mit ihrer einzigartigen Naturlandschaft bietet unsere Region optimale Rahmenbedingungen, um sich im Grünen zu bewegen:  Wander- und Radwege, Badeseen, aber auch viele öffentliche Grünanlagen… Natur liegt in Südtirol direkt vor der Haustür und ist frei zugänglich für alle!
Überdies stehen Interessierten zahlreiche Angebote von Sportvereinen und Freizeitgruppen zur Verfügung.

 

Informieren Sie sich und nutzen Sie diese vielfältigen Angebote in Ihrer direkten Umgebung allein oder gemeinsam mit Bekannten, Freunden, Familie. Trauen Sie sich, erstmals oder erneut körperlich aktiv zu werden - kommen Sie in Bewegung!

 

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite: www.komminbewegung.it

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Str.-Nr. 80022790218 - MwSt.-Nr. 03001930217