Service
News
Spannendes Badminton-Mannschaftsturnier in Mals
30.09.2019

Spannendes Badminton-Mannschaftsturnier in Mals

Das vergangene Wochenende stand in Mals ganz im Zeichen des großen VSS/Raiffeisen Badmintons-Mannschaftsturniers. Rund 30 Spieler aus vier Vereinen nahmen am Turnier teil, gespielt wurde in vereinsübergreifenden Mannschaften. Im Mittelpunkt standen neben spannenden Spielen vor allem die Freundschaft untereinander und der Spaß an der Bewegung. Im Folgenden ein Bericht von Claudia Nista:

Am Samstag fand das dritte Mal das Mannschafts-Badminton-Turnier des VSS statt. Obwohl einige der südtiroler jungen Spieler in Novi Ligure beim Grand-Prix weilten, kamen doch rund 30 Spieler aus vier Vereinen zusammen, um sich beim Mannschaftsturnier zu stellen.

 

Die nette sportliche Form, bei der die Kids der verschiedenen Vereine zusammengewürfelt im Mannschaftsbewerb gegenüber stehen war auch diesmal ein freundschaftliches Stelldichein. Die Garanitie, dass man bei 7 Mannschaften sehr viele Spiele macht, war auch gegeben und so galt es nur in den fünf Disziplinen (Knaben-Einzel, Mädchen-Einzel und drei Doppel) herauszufinden, wie man doch am Klügsten aufstellte, um die Mannschaft auf der anderen Feldseite zu bezwingen.

 

Tolle, vereinsübergreifende Matches machten das familiäre Turnier interessant, und De March Stefan als Turnierleitung hatte alle Hände voll zu tun, um die Ergebnisse nachzutragen. In der Mittagspause gab es Hot Dog für alle im Garten der Mittelschule und so klang dann der Turniertag am Nachmittag gemütlich aus. Danke an VSS und den ausrichtenden Verein ASV Mals für die Austragung.

zum Seitenanfang
30.09.2019

Spannendes Badminton-Mannschaftsturnier in Mals

Das vergangene Wochenende stand in Mals ganz im Zeichen des großen VSS/Raiffeisen Badmintons-Mannschaftsturniers. Rund 30 Spieler aus vier Vereinen nahmen am Turnier teil, gespielt wurde in vereinsübergreifenden Mannschaften. Im Mittelpunkt standen neben spannenden Spielen vor allem die Freundschaft untereinander und der Spaß an der Bewegung. Im Folgenden ein Bericht von Claudia Nista:

Am Samstag fand das dritte Mal das Mannschafts-Badminton-Turnier des VSS statt. Obwohl einige der südtiroler jungen Spieler in Novi Ligure beim Grand-Prix weilten, kamen doch rund 30 Spieler aus vier Vereinen zusammen, um sich beim Mannschaftsturnier zu stellen.

 

Die nette sportliche Form, bei der die Kids der verschiedenen Vereine zusammengewürfelt im Mannschaftsbewerb gegenüber stehen war auch diesmal ein freundschaftliches Stelldichein. Die Garanitie, dass man bei 7 Mannschaften sehr viele Spiele macht, war auch gegeben und so galt es nur in den fünf Disziplinen (Knaben-Einzel, Mädchen-Einzel und drei Doppel) herauszufinden, wie man doch am Klügsten aufstellte, um die Mannschaft auf der anderen Feldseite zu bezwingen.

 

Tolle, vereinsübergreifende Matches machten das familiäre Turnier interessant, und De March Stefan als Turnierleitung hatte alle Hände voll zu tun, um die Ergebnisse nachzutragen. In der Mittagspause gab es Hot Dog für alle im Garten der Mittelschule und so klang dann der Turniertag am Nachmittag gemütlich aus. Danke an VSS und den ausrichtenden Verein ASV Mals für die Austragung.

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Str.-Nr. 80022790218 - MwSt.-Nr. 03001930217