Sportprogramme
Badminton
Badmintonnachwuchs begeistert bei VSS/Raiffeisen Kinderolympiade
09.05.2016

Badmintonnachwuchs begeistert bei VSS/Raiffeisen Kinderolympiade

Die letzte VSS/Raiffeisen Kinderolympiade dieser Saison ging am 7. Mai 2016 im Oberschulzentrum von Mals über die Bühne. Elf Mannschaften aus fünf Vereinen waren im Vinschgau mit vollem Einsatz dabei und zeigten den begeisterten Zuschauern, was alles in ihnen steckt.

Von Beginn an war dabei die Mannschaft SC Meran I in Führung. In den ersten fünf Spielen holte das Team aus der Passerstadt jeweils die höchste Punkteanzahl. Obwohl im Badmintonbewerb die Mannschaft ASV Mals rot die Nase vorne hatte, reichte es am Ende in der Gesamtwertung für einen klaren Sieg des SC Meran I. Bei der VSS/Raiffeisen Kinderolympiade geht es nämlich nicht nur um das Badmintonspiel: In einzelnen Übungen wird nämlich auch Schnelligkeit, Koordination, Seilspringen, Aufschlag, Zielwerfen und Ausdauer bewertet.

 

Am Ende gewann der SC Meran I mit 86 Punkten. Den zweiten Platz sicherte sich der ASV Mals rot mit 73 Punkten vor dem SSV Bozen (64 Punkte). Die Bozner waren mit einem Miniteam von vier Personen angereist, umso höher ist die Leistung einzuschätzen. Generell stand natürlich vor allem wieder die Freude am Sport und an der Bewegung im Vordergrund. Damit durften sich alle Teilnehmer in Mals zurecht als Sieger fühlen.

 

Gänsehautmomente gab es beim spannenden Badmintonbewerb und dem abschließenden Ausdauerbewerb, bei dem die Läufer großartig angefeuert wurden. Die Stimmung in der Halle war gerade in diesen Momenten hervorragend. Großer Jubel brandete natürlich auch bei der anschließenden Siegerehrung auf, die VSS-Referent Norbert Spornberger und der Präsident des ASV Mals, Stefan De March vornahmen.

zum Seitenanfang
09.05.2016

Badmintonnachwuchs begeistert bei VSS/Raiffeisen Kinderolympiade

Die letzte VSS/Raiffeisen Kinderolympiade dieser Saison ging am 7. Mai 2016 im Oberschulzentrum von Mals über die Bühne. Elf Mannschaften aus fünf Vereinen waren im Vinschgau mit vollem Einsatz dabei und zeigten den begeisterten Zuschauern, was alles in ihnen steckt.

Von Beginn an war dabei die Mannschaft SC Meran I in Führung. In den ersten fünf Spielen holte das Team aus der Passerstadt jeweils die höchste Punkteanzahl. Obwohl im Badmintonbewerb die Mannschaft ASV Mals rot die Nase vorne hatte, reichte es am Ende in der Gesamtwertung für einen klaren Sieg des SC Meran I. Bei der VSS/Raiffeisen Kinderolympiade geht es nämlich nicht nur um das Badmintonspiel: In einzelnen Übungen wird nämlich auch Schnelligkeit, Koordination, Seilspringen, Aufschlag, Zielwerfen und Ausdauer bewertet.

 

Am Ende gewann der SC Meran I mit 86 Punkten. Den zweiten Platz sicherte sich der ASV Mals rot mit 73 Punkten vor dem SSV Bozen (64 Punkte). Die Bozner waren mit einem Miniteam von vier Personen angereist, umso höher ist die Leistung einzuschätzen. Generell stand natürlich vor allem wieder die Freude am Sport und an der Bewegung im Vordergrund. Damit durften sich alle Teilnehmer in Mals zurecht als Sieger fühlen.

 

Gänsehautmomente gab es beim spannenden Badmintonbewerb und dem abschließenden Ausdauerbewerb, bei dem die Läufer großartig angefeuert wurden. Die Stimmung in der Halle war gerade in diesen Momenten hervorragend. Großer Jubel brandete natürlich auch bei der anschließenden Siegerehrung auf, die VSS-Referent Norbert Spornberger und der Präsident des ASV Mals, Stefan De March vornahmen.

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218