Sportprogramme
Handball
Burggräfler Handballvereine bei VSS/Raiffeisen Landesmeisterschaften erfolgreich
23.05.2016

Burggräfler Handballvereine bei VSS/Raiffeisen Landesmeisterschaften erfolgreich

Vier VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel gab es am Sonntag, den 22. Mai 2016 in Meran zu vergeben, gleich drei davon holten sich Handballvereine aus dem Burggrafenamt. Der SC Meran gewann bei den Buben sowohl die Kategorie U10 als auch jene der U12, während der ASC Laugen Tisens bei den U12-Mädchen siegreich waren. Nur die Nachwuchshandballerinnen der JZ Tauferer Ahrntal verhinderten mit dem U10-Titel einen vollen Erfolg der Burggräfler Vereine.

Rund 350 Kinder aus 43 Mannschaften machten die VSS/Raiffeisen Handball-Landesmeisterschaften der Kategorien U10 und U12 in Meran auch in diesem Jahr wieder zu einem wahren Handballfest. Die Stimmung in den insgesamt vier Hallen war großartig, vor allem die Finalspiele wurden in Meran lautstark bejubelt. „Die Stimmung ist grandios, die Organisation des SC Meran hervorragend und die Spiele sind spannend“, freute sich VSS-Obmann Günther Andergassen. VSS-Handballreferentin Elke Niederwieser, selbst 134-fache Handball-Nationalspielerin, war ebenfalls sichtlich beeindruckt: „Eine so gute Stimmung wie hier gibt es selbst bei vielen Serie-A-Spielen nicht.“

 

Sportlich erfolgreich waren einmal mehr die Handballvereine des Burggrafenamtes. Bei den Buben holten sich in beiden Altersklassen die Nachwuchshandballer des SC Meran den VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel. In beiden Finalspielen gab es jeweils klare Siege gegen den Nachwuchs des SSV Bozen. Die Jüngsten, bei denen nach 14 Minuten Spielzeit auch noch ein 7-Meter-Werfen zur Wertung zählte, gewannen mit 19:13 Toren. Die Meraner U12-Mannschaft siegte auch dank einer grandiosen Torwartleistung letztlich ebenfalls klar mit 11:7 gegen die Talferstädter.

 

Zweimal im Finale standen auch die jungen Handballerinnen des ASC Laugen Tisens. In der Kategorie U12 siegten die Tisnerinnen mit 9:6 gegen den ASC Schenna und holten damit den dritten VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel ins Burggrafenamt. Die Tisnerinnen holten damit in dieser Altersklasse bereits den dritten Landesmeistertitel in Folge. In der U10 gab es am Ende hingegen Platz zwei hinter dem JZ Tauferer Ahrntal. In einer Dreiergruppe, in der auch die Nachwuchshandballerinnen des SSV Bruneck vertreten waren, fiel die Entscheidung im direkten Duell mit 15:9 letztlich deutlich zu Gunsten der Red Dragons aus dem Tauferer Ahrntal. Die Pustererinnen, die im Vorjahr noch Rang drei holten, zeigten damit eindrucksvoll, dass mit ihnen auch in den nächsten Jahren zu rechnen sein wird.

 

Mit dem JZ Tauferer Ahrntal, dem JZ Eisacktal und dem SSV Bruneck kommt in Zukunft wohl starke Konkurrenz für die Vereine des Burggrafenamtes auf, auch wenn diese ihre Dominanz heuer noch aufrechterhalten konnten. Da bereits im Vorfeld bei den U16-Landesmeisterschaften mit dem SC Meran bei den Buben und die SPG Schenna-Tisens bei den Mädchen erfolgreich waren, landeten letztlich fünf von sechs möglichen VSS/Raiffeisen-Landesmeistertiteln im Burggrafenamt. Abgeschlossen werden die Handball-Landesmeisterschaften im VSS übrigens am kommenden Sonntag mit den Titelkämpfen der Kategorien U13 und U14 in Bruneck.

 

Zu den Ergebnissen >>>

Zur Fotogalerie >>>

zum Seitenanfang
23.05.2016

Burggräfler Handballvereine bei VSS/Raiffeisen Landesmeisterschaften erfolgreich

Vier VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel gab es am Sonntag, den 22. Mai 2016 in Meran zu vergeben, gleich drei davon holten sich Handballvereine aus dem Burggrafenamt. Der SC Meran gewann bei den Buben sowohl die Kategorie U10 als auch jene der U12, während der ASC Laugen Tisens bei den U12-Mädchen siegreich waren. Nur die Nachwuchshandballerinnen der JZ Tauferer Ahrntal verhinderten mit dem U10-Titel einen vollen Erfolg der Burggräfler Vereine.

Rund 350 Kinder aus 43 Mannschaften machten die VSS/Raiffeisen Handball-Landesmeisterschaften der Kategorien U10 und U12 in Meran auch in diesem Jahr wieder zu einem wahren Handballfest. Die Stimmung in den insgesamt vier Hallen war großartig, vor allem die Finalspiele wurden in Meran lautstark bejubelt. „Die Stimmung ist grandios, die Organisation des SC Meran hervorragend und die Spiele sind spannend“, freute sich VSS-Obmann Günther Andergassen. VSS-Handballreferentin Elke Niederwieser, selbst 134-fache Handball-Nationalspielerin, war ebenfalls sichtlich beeindruckt: „Eine so gute Stimmung wie hier gibt es selbst bei vielen Serie-A-Spielen nicht.“

 

Sportlich erfolgreich waren einmal mehr die Handballvereine des Burggrafenamtes. Bei den Buben holten sich in beiden Altersklassen die Nachwuchshandballer des SC Meran den VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel. In beiden Finalspielen gab es jeweils klare Siege gegen den Nachwuchs des SSV Bozen. Die Jüngsten, bei denen nach 14 Minuten Spielzeit auch noch ein 7-Meter-Werfen zur Wertung zählte, gewannen mit 19:13 Toren. Die Meraner U12-Mannschaft siegte auch dank einer grandiosen Torwartleistung letztlich ebenfalls klar mit 11:7 gegen die Talferstädter.

 

Zweimal im Finale standen auch die jungen Handballerinnen des ASC Laugen Tisens. In der Kategorie U12 siegten die Tisnerinnen mit 9:6 gegen den ASC Schenna und holten damit den dritten VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel ins Burggrafenamt. Die Tisnerinnen holten damit in dieser Altersklasse bereits den dritten Landesmeistertitel in Folge. In der U10 gab es am Ende hingegen Platz zwei hinter dem JZ Tauferer Ahrntal. In einer Dreiergruppe, in der auch die Nachwuchshandballerinnen des SSV Bruneck vertreten waren, fiel die Entscheidung im direkten Duell mit 15:9 letztlich deutlich zu Gunsten der Red Dragons aus dem Tauferer Ahrntal. Die Pustererinnen, die im Vorjahr noch Rang drei holten, zeigten damit eindrucksvoll, dass mit ihnen auch in den nächsten Jahren zu rechnen sein wird.

 

Mit dem JZ Tauferer Ahrntal, dem JZ Eisacktal und dem SSV Bruneck kommt in Zukunft wohl starke Konkurrenz für die Vereine des Burggrafenamtes auf, auch wenn diese ihre Dominanz heuer noch aufrechterhalten konnten. Da bereits im Vorfeld bei den U16-Landesmeisterschaften mit dem SC Meran bei den Buben und die SPG Schenna-Tisens bei den Mädchen erfolgreich waren, landeten letztlich fünf von sechs möglichen VSS/Raiffeisen-Landesmeistertiteln im Burggrafenamt. Abgeschlossen werden die Handball-Landesmeisterschaften im VSS übrigens am kommenden Sonntag mit den Titelkämpfen der Kategorien U13 und U14 in Bruneck.

 

Zu den Ergebnissen >>>

Zur Fotogalerie >>>

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218