Sportprogramme
Radsport
Mehr als 200 Starter zum Auftakt der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy
30.03.2015

Mehr als 200 Starter zum Auftakt der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy

Der Saisonauftakt zur VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy 2015 in Girlan ist mehr als gelungen. Über 200 Nachwuchsbiker aus über 25 Vereinen aus ganz Südtirol, aber auch aus dem Trentino nahmen am Rennen des ASC Tiroler Radler Bozen teil. Die Mannschaftswertung holte sich der ASV St. Lorenzen.

Mit insgesamt 28 Teilnehmern war der ASV Dynamic Bike Team aus Eppan am stärksten vertreten. In der Mannschaftswertung lagen die Überetscher am Ende mit 82 Punkten an der fünften Stelle. An der Spitze dieser Wertung setzte sich das traditionelle Duell zwischen dem ASV St. Lorenzen und den Sunshine Racers aus Nals auch in dieser Saison fort. Am Ende hatten die Pusterer diesmal um einen Punkt die Nase vorne. St. Lorenzen hollte 224, die Sunshine Racers Nals 223 und das drittplatzierte Rainer-Wurz Team 142 Punkte.

 

Das zweite Rennen der erfolgreichen VSS-Serie findet am 6. April in der Sportzone von Nals statt. Insgesamt warten auf die Nachwuchsmountainbiker in diesem Jahr 15 Tourstopps, die letzten beiden davon (5.-6. September) werden beinahe schon traditionell als Landesmeisterschaften in Pichl/Gsies ausgetragen.

 

Die Sieger des 1. Tourstopps der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy 2015:

Baby weiblich: Obwexer Lotte (ABC Klausen/2009)

Kinder 1 männlich: Höllrigl Fabian (ASV Kortsch/2007)
Kinder 1 weiblich: Sinner Anna (Sunshine Racers Nals/2007)

Schüler 1 männlich: Messmer Matthias (For Fun Cycling Team Kaltern/2003)
Schüler 1 weiblich: Bacher Lea (Südtirol Rainer-Wurz Team/2003)

Schüler 2 männlich: Ellecosta Patrick (ASV St. Lorenzen/2001)
Schüler 2 weiblich: Critelli Patrizia (ASC Kardaun/2001)

Schüler 3 männlich: Plaikner Stefan (ASC Tiroler Radler Bozen/1999)
Schüler 3 weiblich: Rainalter Mara (ASV Kortsch/2000)

 

Zu den vollständigen Ergebnissen >>>

zum Seitenanfang
30.03.2015

Mehr als 200 Starter zum Auftakt der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy

Der Saisonauftakt zur VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy 2015 in Girlan ist mehr als gelungen. Über 200 Nachwuchsbiker aus über 25 Vereinen aus ganz Südtirol, aber auch aus dem Trentino nahmen am Rennen des ASC Tiroler Radler Bozen teil. Die Mannschaftswertung holte sich der ASV St. Lorenzen.

Mit insgesamt 28 Teilnehmern war der ASV Dynamic Bike Team aus Eppan am stärksten vertreten. In der Mannschaftswertung lagen die Überetscher am Ende mit 82 Punkten an der fünften Stelle. An der Spitze dieser Wertung setzte sich das traditionelle Duell zwischen dem ASV St. Lorenzen und den Sunshine Racers aus Nals auch in dieser Saison fort. Am Ende hatten die Pusterer diesmal um einen Punkt die Nase vorne. St. Lorenzen hollte 224, die Sunshine Racers Nals 223 und das drittplatzierte Rainer-Wurz Team 142 Punkte.

 

Das zweite Rennen der erfolgreichen VSS-Serie findet am 6. April in der Sportzone von Nals statt. Insgesamt warten auf die Nachwuchsmountainbiker in diesem Jahr 15 Tourstopps, die letzten beiden davon (5.-6. September) werden beinahe schon traditionell als Landesmeisterschaften in Pichl/Gsies ausgetragen.

 

Die Sieger des 1. Tourstopps der VSS/Raiffeisen Jugend-Trophy 2015:

Baby weiblich: Obwexer Lotte (ABC Klausen/2009)

Kinder 1 männlich: Höllrigl Fabian (ASV Kortsch/2007)
Kinder 1 weiblich: Sinner Anna (Sunshine Racers Nals/2007)

Schüler 1 männlich: Messmer Matthias (For Fun Cycling Team Kaltern/2003)
Schüler 1 weiblich: Bacher Lea (Südtirol Rainer-Wurz Team/2003)

Schüler 2 männlich: Ellecosta Patrick (ASV St. Lorenzen/2001)
Schüler 2 weiblich: Critelli Patrizia (ASC Kardaun/2001)

Schüler 3 männlich: Plaikner Stefan (ASC Tiroler Radler Bozen/1999)
Schüler 3 weiblich: Rainalter Mara (ASV Kortsch/2000)

 

Zu den vollständigen Ergebnissen >>>

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218