Sportprogramme
Seniorensport
Attraktive VSS-Wintersportangebote für die Generation 50 PLUS
20.11.2015

Attraktive VSS-Wintersportangebote für die Generation 50 PLUS

Gleich in sieben Südtiroler Skigebieten werden in der Wintersaison 2015/2016 VSS/Raiffeisen Skitreffs für Erwachsene angeboten. Ab Jänner 2016 folgen auch wieder zahlreiche Langlauftreffs. Damit ist es dem VSS erneut gelungen, ein attraktives Wintersportangebot für die Generation 50 PLUS zu schaffen.

Seit seiner Gründung vor 45 Jahren setzt sich der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) für den Jugend- und Breitensport in Südtirol ein. „Gerade im Jugendbereich ist Südtirol mittlerweile wirklich sehr gut aufgestellt, das ist vor allem ein Verdienst der guten Arbeit in Südtirols Amateursportvereinen“, freut sich VSS-Obmann Günther Andergassen. Etwas schwieriger gestaltet sich die Situation im Erwachsenensport. „Gerade bei den Sportlern ab 50 gibt es noch einiges zu tun“, weiß auch VSS-Referent Fredi Dissertori. Genau deshalb gründete der VSS bereits 1996 ein eigenes Referat für die Generation 50 PLUS, mit Dissertori an der Spitze. Der Brixner führte bereits im Winter 2000 auf der Plose den ersten Skitreff 50 PLUS ein. Was seitdem entstanden ist, kann sich wahrlich sehen lassen.

 

„In diesem Winter bieten wir sieben Skitreffs 50 PLUS in ganz Südtirol an“, freut sich Dissertori. Im Pustertal warten die Skipisten auf dem Kronplatz und im Skigebiet Speikboden auf die Teilnehmer des VSS-Skitreffs 50 PLUS. Im Bezirk Burggrafenamt kommt neben dem Klassiker im Skigebiet Schwemmalm in Ulten auch noch Pfelders und Meran 2000 dazu. Das Angebot komplettieren Obereggen im Bezirk Bozen Stadt & Land und das Skigebiet Plose als traditionsreichstes Angebot im Eisacktal. Ausgebildete und zertifizierte Übungsleiter stehen den Teilnehmern bei allen VSS-Skitreffs fachmännisch mit Rat und Tat zur Seite. Dabei kommt neben dem Fitness- auch der Spaßfaktor garantiert nicht zu kurz.

 

Zusätzlich zu den Skitreffs werden ab Jänner 2016 übrigens auch wieder VSS-Langlauftreffs 50 PLUS angeboten. „Wir konnten auch heuer wieder ein sehr gutes Angebot sowohl für die Ski- als auch für die Langlauftreffs zusammenstellen“, erklärt VSS-Obmann Günther Andergassen. Alle Informationen zur Anmeldung und zu den einzelnen Terminen findet man unkompliziert auf der Internetseite des VSS unter www.vss.bz.it. Weitere Informationen gibt es aber auch über die VSS-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0471 974378 oder per E-Mail an info(at)vss.bz.it.

 

 

zum Seitenanfang
20.11.2015

Attraktive VSS-Wintersportangebote für die Generation 50 PLUS

Gleich in sieben Südtiroler Skigebieten werden in der Wintersaison 2015/2016 VSS/Raiffeisen Skitreffs für Erwachsene angeboten. Ab Jänner 2016 folgen auch wieder zahlreiche Langlauftreffs. Damit ist es dem VSS erneut gelungen, ein attraktives Wintersportangebot für die Generation 50 PLUS zu schaffen.

Seit seiner Gründung vor 45 Jahren setzt sich der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) für den Jugend- und Breitensport in Südtirol ein. „Gerade im Jugendbereich ist Südtirol mittlerweile wirklich sehr gut aufgestellt, das ist vor allem ein Verdienst der guten Arbeit in Südtirols Amateursportvereinen“, freut sich VSS-Obmann Günther Andergassen. Etwas schwieriger gestaltet sich die Situation im Erwachsenensport. „Gerade bei den Sportlern ab 50 gibt es noch einiges zu tun“, weiß auch VSS-Referent Fredi Dissertori. Genau deshalb gründete der VSS bereits 1996 ein eigenes Referat für die Generation 50 PLUS, mit Dissertori an der Spitze. Der Brixner führte bereits im Winter 2000 auf der Plose den ersten Skitreff 50 PLUS ein. Was seitdem entstanden ist, kann sich wahrlich sehen lassen.

 

„In diesem Winter bieten wir sieben Skitreffs 50 PLUS in ganz Südtirol an“, freut sich Dissertori. Im Pustertal warten die Skipisten auf dem Kronplatz und im Skigebiet Speikboden auf die Teilnehmer des VSS-Skitreffs 50 PLUS. Im Bezirk Burggrafenamt kommt neben dem Klassiker im Skigebiet Schwemmalm in Ulten auch noch Pfelders und Meran 2000 dazu. Das Angebot komplettieren Obereggen im Bezirk Bozen Stadt & Land und das Skigebiet Plose als traditionsreichstes Angebot im Eisacktal. Ausgebildete und zertifizierte Übungsleiter stehen den Teilnehmern bei allen VSS-Skitreffs fachmännisch mit Rat und Tat zur Seite. Dabei kommt neben dem Fitness- auch der Spaßfaktor garantiert nicht zu kurz.

 

Zusätzlich zu den Skitreffs werden ab Jänner 2016 übrigens auch wieder VSS-Langlauftreffs 50 PLUS angeboten. „Wir konnten auch heuer wieder ein sehr gutes Angebot sowohl für die Ski- als auch für die Langlauftreffs zusammenstellen“, erklärt VSS-Obmann Günther Andergassen. Alle Informationen zur Anmeldung und zu den einzelnen Terminen findet man unkompliziert auf der Internetseite des VSS unter www.vss.bz.it. Weitere Informationen gibt es aber auch über die VSS-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0471 974378 oder per E-Mail an info(at)vss.bz.it.

 

 

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218