Sportprogramme
Volleyball
SSV Bruneck ist VSS/RVDVolleyball-Landesmeister bei den Herren
20.04.2015

SSV Bruneck ist VSS/RVDVolleyball-Landesmeister bei den Herren

Erstmals gab es in dieser Saison auch eine eigene VSS/RVD Volleyballmeisterschaft der Herren. Insgesamt fünf Teams nahmen an dieser Freizeitliga teil. Beim Finale am 18. April 2015 kürte sich das Team des SSV Bruneck zum ersten VSS/RVD-Landesmeister.

Die fünf Mannschaften aus Bruneck, Sterzing, Meran, Tramin und Latzfons spielten in einer Hin- und Rückrunde jeweils zweimal gegeneinander. Am Samstag, den 18. April fanden dann in Bruneck die Finalspiele statt. „Auch hier spielten wieder alle Mannschaften gegeneinander am Ende flossen alle Ergebnisse der Vorrunde aber auch der Finalspiele in die Endtabelle ein“, erklärt VSS-Volleyball-Referent Hubert Atz das Prozedere.

 

Strahlende Sieger waren am Ende die Volleyballer des SSV Bruneck. Mit drei Siegen und einem Unentschieden überholten die Pusterer in der eigenen Halle am Ende noch die Spielgemeinschaft aus Bruneck und Sterzing, sowie den AS Merano die gemeinsam den Grunddurchgang mit 6:2 Siegen und 19:7 Sätzen als Sieger beendet hatten.

 

Zu den Ergebnissen >>>

zum Seitenanfang
20.04.2015

SSV Bruneck ist VSS/RVDVolleyball-Landesmeister bei den Herren

Erstmals gab es in dieser Saison auch eine eigene VSS/RVD Volleyballmeisterschaft der Herren. Insgesamt fünf Teams nahmen an dieser Freizeitliga teil. Beim Finale am 18. April 2015 kürte sich das Team des SSV Bruneck zum ersten VSS/RVD-Landesmeister.

Die fünf Mannschaften aus Bruneck, Sterzing, Meran, Tramin und Latzfons spielten in einer Hin- und Rückrunde jeweils zweimal gegeneinander. Am Samstag, den 18. April fanden dann in Bruneck die Finalspiele statt. „Auch hier spielten wieder alle Mannschaften gegeneinander am Ende flossen alle Ergebnisse der Vorrunde aber auch der Finalspiele in die Endtabelle ein“, erklärt VSS-Volleyball-Referent Hubert Atz das Prozedere.

 

Strahlende Sieger waren am Ende die Volleyballer des SSV Bruneck. Mit drei Siegen und einem Unentschieden überholten die Pusterer in der eigenen Halle am Ende noch die Spielgemeinschaft aus Bruneck und Sterzing, sowie den AS Merano die gemeinsam den Grunddurchgang mit 6:2 Siegen und 19:7 Sätzen als Sieger beendet hatten.

 

Zu den Ergebnissen >>>

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218