VSS

Verband der Sportvereine Südtirols

Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) ist die Dachorganisation der deutsch- und ladinischsprachigen Sportvereine in Südtirol.

Er hat die vorwiegende und satzungsgemäße Aufgabe, die Belange seiner Mitglieder in allen sportlichen Angelegenheiten wahrzunehmen und zu vertreten. Neben dieser institutionellen Aufgabe organisiert der Verband der Sportvereine Südtirols Jugendförderungsprogramme in den unterschiedlichsten Sportdisziplinen. Die jeweiligen Tätigkeiten werden von den VSS-Referaten abgewickelt.

Der VSS wurde am 28. November 1970 mit 91 Mitgliedsvereinen gegründet. Im Jahr 1977 rollte der Ball erstmals in der VSS-Fußballmeisterschaft. Mittlerweile organisiert der VSS mit seinen 17 Referaten jedes Jahr ein umfassendes Sportprogramm. Aus ursprünglich 91 Vereinen sind mittlerweile 516 Vereine mit 1.133 Sektionen (Stand Jänner 2016) geworden.

Der Verband der Sportvereine Südtirols ist eine gemeinnützige Sportorganisation und als juristische Person des Privatrechtes im Sinne von Art. 12 des ZGB (Eintragung beim Landesgericht Bozen am 09.01.1990, Nr. 8759/444 R.P.G.), sowie als Volontariatsorganisation im Sinne des L.G. Nr. 11/1993 (Eintragung im Landesverzeichnis mit Dekret vom 13.01.1995, Nr. 5/1.1) anerkannt.

zum Seitenanfang

Verband der Sportvereine Südtirols

Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) ist die Dachorganisation der deutsch- und ladinischsprachigen Sportvereine in Südtirol.

Er hat die vorwiegende und satzungsgemäße Aufgabe, die Belange seiner Mitglieder in allen sportlichen Angelegenheiten wahrzunehmen und zu vertreten. Neben dieser institutionellen Aufgabe organisiert der Verband der Sportvereine Südtirols Jugendförderungsprogramme in den unterschiedlichsten Sportdisziplinen. Die jeweiligen Tätigkeiten werden von den VSS-Referaten abgewickelt.

Der VSS wurde am 28. November 1970 mit 91 Mitgliedsvereinen gegründet. Im Jahr 1977 rollte der Ball erstmals in der VSS-Fußballmeisterschaft. Mittlerweile organisiert der VSS mit seinen 17 Referaten jedes Jahr ein umfassendes Sportprogramm. Aus ursprünglich 91 Vereinen sind mittlerweile 516 Vereine mit 1.133 Sektionen (Stand Jänner 2016) geworden.

Der Verband der Sportvereine Südtirols ist eine gemeinnützige Sportorganisation und als juristische Person des Privatrechtes im Sinne von Art. 12 des ZGB (Eintragung beim Landesgericht Bozen am 09.01.1990, Nr. 8759/444 R.P.G.), sowie als Volontariatsorganisation im Sinne des L.G. Nr. 11/1993 (Eintragung im Landesverzeichnis mit Dekret vom 13.01.1995, Nr. 5/1.1) anerkannt.

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Tel. 0471 974 378 - Str.-Nr. 80022790218